Erstellung der Projektdokumentation samt Errichtung des neuen Objektes für die 1. Polizeidienststelle der Stadtpolizei Lodz

Am 08.07.2014 unterzeichnete SKB den Vertrag über die Abwicklung der Investition unter dem Namen: „Erstellung der Projektdokumentation unter Berücksichtigung des örtlichen Raumordnungsplans samt Errichtung des neuen Objektes für die 1. Polizeidienststelle der Stadtpolizei Lodz unter der Adresse ul. Sienkiewicza 28/30″.

Der Vertragsgegenstand beinhaltet:

    Erstellung der Bauplanungen von allen Branchen, die für Erlangung der Baugenehmigung erforderlich sind;
    Erlangung der erforderlichen Genehmigungen und Vereinbarungen, welche zur ordnungsgemäßen Ausführung  der Bauarbeiten notwendig sind, darunter Baugenehmigung;
    Erstellung der Ausführungsprojekte;
    Erstellung von technischen Spezifikationen für Durchführung und Abnahme von Bauarbeiten;
    Projektantenaufsicht während des gesamten Investitionszeitraums;
    Baustelleneinrichtung für die Investition;
    Abrissarbeiten;
    Ausführung von Rohbau- und Fertigstellungarbeiten;
    Erstellung der As Built Dokumentation
    Erlangung der erforderlichen Genehmigungen, die sich aus dem Baurechtgesetzt ergeben;

Vorgesehen wurde ein komplett unterkellertes Gebäude mit Tiefgarage mit vier oberirdischen Etagen
Nutzfläche des Gebäudes: 4 638,57 m2
Kubatur: 15 307,28 m3

Geplanter Fertigstellungstermin der Investition ist 21.12.2015.